Risikoklasse 5 - Konservativ Wachstumsorientiert





Hallo zusammen, heute geht es weiter mit unserer Reihe der Risikoklassen.


In der Risikoklasse 5 werden Anlageformen zusammengefasst, die nun auch einem Währungsrisiko unterliegen oder die eine schlechtere Bonität haben.


Diese Anlagen gelten nicht mehr als sicher. Ein Anleger, der in solche Wertpapiere investiert, muss eine erhöhte Risikobereitschaft aufweisen und Verluste in Kauf nehmen können. Ziel solcher Anlagen sind überdurchschnittliche Renditen von einigen Anlagen, die die Verluste anderer wieder ausgleichen können. Daher ist es wichtig, in diesem Bereich auf eine größtmöglicher Streuung zu achten und nur einen geringen Teil des eigenen Vermögens einzusetzen. Ein Totalverlust oder verzögerte Rückzahlung ist hier einzukalkulieren.

5 Ansichten0 Kommentare