Raus aus der Komfortzone! Fang einfach an...


Hallo, hat Dir schon mal jemand etwas vorgeschlagen, das Du tun könntest, und Du hast geantwortet "Das hat doch noch Zeit", "Das bringt doch nichts", "Jetzt ist es schon zu spät" oder "Das kann ich nicht." Ja, genau Dich meine ich.

Sicher, das sagen wir ja alle hin und wieder. Wir befinden uns in unserer Komfortzone und es geht uns gut. Da herauszukommen erfordert etwas Anstrengung und Übung.


Aber vielleicht hast Du auch schon einmal ein Problem gelöst oder etwas Besonderes erreicht, auf das Du wirklich stolz warst. An das Gefühl kannst Du Dich sicher auch erinnern. War schön, oder?


Ich möchte Dir heute einen Tritt geben, damit Du die Hürde nimmst, und was immer Du für Träume hast oder Dir für Ziele gesetzt hast... fang einfach an. Fang JETZT an!

"Ja, ich sollte mich mehr um meine Finanzen kümmern... " Wenn Du wie besprochen Dein neues Konto und Depot inzwischen eröffnet hast - prima. Wenn nicht, hier ist Dein persönlicher Tritt ...


Du wirst feststellen, mit jedem Problem, das Du löst, jede Aufgabe, die Du bewältigst, und allem Neuen, das Dir begegnet, wird Deine Komfortzone wachsen.

Du lernst und wächst über Dich heraus. Es reichen kleine Schritte, um voranzukommen.


Finanzielle Freiheit mit 40? Warum nicht? Du bist schon älter? Umso wichtiger ist es, sich noch heute um Deine finanzielle Lage zu kümmern. Die "Börsen-Oma" hat mit 70 angefangen und 2 Millionen aufgebaut. Also worauf wartest Du? Alles ist möglich, wenn Du Dich auf den Weg machst und das Ziel vor Augen behältst. Natürlich bekommst Du nichts geschenkt. Dein Einsatz ist gefragt, wenn Du selbstverantwortlich und unabhängig werden willst.


Und fürchte Dich nicht vor Fehlern, denn sie zeigen Dir, dass der Weg falsch war und du einen anderen einschlagen musst. Du hast etwas gelernt und auf dem Weg Erfahrungen gesammelt, die jetzt Dir gehören. Deine Begabungen, Dein Wissen gehört Dir. Nutze es für Deine Ziele. Aber fang JETZT an!


1 Ansicht0 Kommentare

©2020 Kinderaktionär