Das Einsteigerbuch“Ein Hund namens Money” gibt es aktuell geschenkt


Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, das ich super finde, um sich in den Bereich Finanzen und Vermögensaufbau einzulesen.

Nachdem meine Tochter mich das erste Mal gefragt hat, was ich eigentlich am Computer mache mit diesen ganzen Liniendiagrammen und langweiligen YouTube und Instagram-Kommentaren, habe ich ihr ein wenig erzählt und mich anschließend schlau gemacht, welches Buch kindgerecht eine Einführung in die Geldanlage vermitteln kann.


Das Buch von Bodo Schäfer “Ein Hund namens Money” ist eines der ersten, auf das man stößt. Ich habe es gelesen und dann versucht es meinen Kindern schmackhaft zu machen.


“Lesen – ihh!”


Obwohl ich selbst unheimlich gerne lese und Bücher nur so verschlinge, scheinen meine Kinder gar nicht nach mir geraten zu sein. Aber es geht um das Thema Finanzen, was liegt also näher, als ihr Verhandlungsgeschick auf die Probe zu stellen. Unser Deal war schließlich: ein zusätzliches Wochentaschengeld und einen Zuschuss für ein eigenes Depot nachdem sie das Buch gelesen haben.

Mein Sohn wollte sich darauf nicht einlassen. Er versuchte den einfacheren Weg über das Hörbuch. Leider war dies nicht vollständig. Nicht gelesen, nicht bis zum Ende durchgezogen, daher keine Belohnung! Ziel noch nicht erreicht. Aber es kann ja noch kommen.


🤩 Für alle anderen da draußen noch der Tipp:


Aktuell verschenkt Bodo Schäfer das Buch und man bezahlt nur den Versandkostenbeitrag - top Aktion. Greift zu!


Ihr findet das Angebot unter bit.ly/2XWHEVS

12 Ansichten0 Kommentare