Bildungshunger und Wissensdurst sind keine Dickmacher


Schule ist doof! ⁣

Als Mutter hört man sowas oft. Der fest vorgegebene Lehrplan stimmt nicht immer in allen Bereichen mit den Interessen der einzelnen Schüler überein.⁣

Zum Glück gibt es auch häufiger Themen, die die Schüler interessieren. Dann funktioniert die Mitarbeit, dann geht die Zeit in der Schule schnell vorbei, und auch zu Hause wird am Thema weitergearbeitet.⁣

Daran muss man als Schüler und als Eltern denken. Konzentriert man sich nur auf die Themen, “die doof sind”, dann ist die Schule doof und wird auch nie toll sein. ⁣

Konzentriere dich auf die Dinge, die gut sind, dann kannst du dich auf die Schule freuen und auch Spaß daran haben. Es ist eine Frage des Mind Sets, der eigenen Einstellung. Lerne zu Lernen, das ist im ersten Schritt wichtiger als der konkrete Lernstoff. Mit Themen, die einem nicht gefallen, wird man sein Leben lang immer mal wieder zu tun haben (müssen).⁣

Je mehr man sich aber mit einem Thema beschäftigt, desto erfolgreicher ist man und deshalb hat man dann auch mehr Spaß am Thema. Du polst Dich selbst auf Erfolg. ⁣

Kannst du das bestätigen? Hast du das auch schon erlebt?⁣



1 Ansicht0 Kommentare